Ausstellung in der Galerie ArtDocks, 
Schuppen eins, Bremen

 
   
  • Hannah Wolf
  • |
  • Ruhezone
  • |
  • Rauminstallation, Videoloop
  • |
  • 2014
 
 

In der Arbeit „Ruhezone“ werden Ruheinseln aus Einkaufszentren nachempfunden. Teil der Rauminstallation ist neben einer Bank, einem Wasserspender und Dekor, auch ein Fernseher auf dem ein Video läuft; zu sehen ist eine Teilnehmerin eines Gesangswettbewerbs, der in einem Einkaufszentrum stattfindet.
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Atmosphäre des Lebensraums Einkaufszentrum. Wie wird aus einer Ansammlung von Läden überhaupt ein Lebensraum? Was für einer? Wo sind seine spezifischen Brüche? Wer „lebt“ dort eigentlich und wenn ja wie? Wie stellt sich dieser Ort selbst dar? Welche Zeichen werden in einem Ort, der keiner persönlichen Kommunikation bedarf, benutzt? Durch die Herauslösung der Ruheinsel aus dem Einkaufszentrum und der Nachinszenierung überträgt sich die Frage nach Zeichensystemen und deren Akzeptanz auch auf die Galerie.